Pulled Pork

20150912_171454

Pulled Pork….

Da lohnen sich 16 Stunden BBQ!

 

Impfung:

120ml Apfelsaft

75ml Wasser

80gr Zucker

40gr Salz

2EL Worchestersauce

 

Rub:

einfach lieblingsrub verwenden (in diesem Fall „Pull that Piggy“ von Ankerkraut)

 

Fleisch:

Schweinenacken vom Metzger des Vertrauens (in diesem Fall 2x 3kg Stücke)

 

Zubereitung:

Impfung in den Nacken einspritzen

Das Fleisch mit reichlich Rub bedecken

Vakuumverpacken und für ca. 24 Stunden im Kühlschrank lagern

Smoken mit Hickory Chunks

Das Fleisch bei einer Garraumtemperatur von 110° Celsius garen bis es eine Kerntemperatur von 92°-95° Celsius erreicht hat (in diesem Fall dauerte es 15,5 Stunden bei einem Stück und 16 Stunden beim anderen).

Das Fleisch vom Grill / Smoker nehmen, in Alufolie/Backpapier einpacken und ca. 0,5 – 1 stunde ruhen lassen

 

Serviervorschlag:

Brötchen aufschneiden

mit einer Mischung aus Mayo und Meerrettich (Mayo, Sahne-Meerrettich, Salz und Pfeffer) bestreichen

Pulled Pork drauf

Cole Slaw

lieblings BBQ-Sauce als topping (hier Dark Beer)

Guten Appetit!