Neckar River Cherry Glazed Ham Rezept

Für dieses Gericht, habe ich auf die Schnelle bei meinem MDV ein ca. 2KG schweres Stück Schinken ohne Knochen gekauft, das gänzlich unbehandelt war. 

DSC_0286

Da ich im Zeitdruck war, musste ich auf eine Turbo Pökel Methode zurück greifen, und die geht so:

Zutaten Pökellake:
3 liter Wasser
300 g Pökelsalz
6 tl braunen Rohzucker
6 el Rotwein
3 tl Worchester Sauce
2 tl Cranberrys
1 Knoblauchzehe,klein geschnitten.

alles gut aufkochen und abkühlen lassen.

Das abkühlen ist wichtig, da das Eiweiß im Fleisch sonst gerinnen kann.

Für die Injektion, nehmen wir 20% vom Fleischgewicht, also 0,4L und spritzen diese in ca. 1cm Abständen vorsichtig ins Fleisch.

danach füllen wir das Fleisch und die restliche Lake in einen Zipper Beutel so dass das Fleisch komplett mit Lake bedeckt ist und lassen das Ganze über Nacht im Kühlschrank.

Vorbereitung zum Grillen:

da ich den Schinken fruchtig haben wollte, habe ich als Rub den Cherry Bomb Rub von Don Marcos verwendet.

  • Also das Fleisch aus dem Zipper nehmen und mit Küchentuch trocken Tupfen.
  • Den Rub auftragen
  • das Fleisch am Besten in nen Bräter mit Rost legen
  • Den Boden des Bräters mit Apfelsaft oder Kirschsaft bedecken.
  • Als Glaze eignet sich sehr gut unsere Neckar River Cherry Glaze

Der Grilvorgang:

  • Grill für indirektes Grillen vorbereiten und auf 140°C einregeln
  • Fleisch im Bräter auflegen
  • nach 1 Stunde das erste Mal mit der Cherry Glaze Moppen.
  • diesen Vorgang jede Stunde wiederholen.
  • bei einer KT von 65- 70°C ist der Schinken fertig.
  • 15 min Ruhen lassen
  • servieren.

Zum Smoken habe ich Kirschholz verwendet.

Zum Schinken hatten wir Cole Slaw und Kartoffelsalat.

 

Viel Spass beim Nachgrillen.

Über Likes und Kommentare freuen wir uns immer!

 

Big Dan

DSC_0001 DSC_0004